Bilderleiste
Berufliche Integrationmaßnahmen

Die Integration in Arbeit und Beschäftigung ist eine sozialpolitische Kernaufgabe: Die gleichberechtigte Teilhabe am Erwerbsleben bedeutet nicht nur ein gesichertes Einkommen und wirtschaftliche Eigenständigkeit, sondern auch die Möglichkeit zur aktiven Teilhabe an der Gesellschaft.

Je nach Situation am Arbeitsmarkt und den persönlichen Lebenssituationen können hier Hilfen sinnvoll sein. Wir bieten die folgenden Maßnahmen an:





Nimmst Du jemanden, wie er ist,
wird er bleiben, wie er ist;
aber gehst du mit ihm um,
als ob er wäre, was er sein könnte,
so wird er zu dem werden,
was er sein könnte.
(Johann Wolfgang von Goethe)




Ihre zentraler Ansprechpartner für grundsätzliche Fragen:

Herr Dröge, Telefon: 05221 - 960 503
Email: Herr Dröge