Bilderleiste
Sprachschule für UMF/umA
UMF = unbegleitete minderjähringe Flüchtlinge bzw.
umA = unbegeleitete minderjährige Ausländer


Schulungsräume auf dem Zentralgelände in Schweicheln und in Bünde

Kontakt über:
Bereichssleitung: Herr Schwade
Tel.: (0 52 21) 960-971
Fax: (0 52 21) 960-966
E-Mail: E-Mail an Herrn Schwade

Angebot:

Schulprojekt

Aufnahmealter 15-17 Jahre
Plätze 30
MitarbeiterInnen Pia Ruhfus, Stefanie Brand
Gesetzliche Grundlage SGB VIII §§ 34, 35a
Finanzierung Zusatzleistung UMF/umA
Bereichsleitung:
Herr Schwade
Tel.: (0 52 21) 960-971
Fax: (0 52 21) 960-966
E-Mail: E-Mail an Herrn Schwade
Co-Beratung:
NN
Tel.:
Fax:
Email:

Zielgruppe:

Unbegleitete minderjähringe Flüchtlinge (UMF) bzw. unbegeleitete minderjährige Ausländer ( umA) unserer Clearinghäuser.

Ziele:

Die Schüler erwerben deutsche Sprachkenntnisse. Dabei liegt der Schwerpunkt zunächst im Mündlichen. Ziel ist es, so die sprachliche Fähigkeiten in den Bereichen Lautlehre, Flexion und Wortbildung, Wortbedeutung und Satzbau zu entwickeln.

Team:

Fachkräfte für Deutsch als Fremdsprache