Bilderleiste
Freiwilligenarbeit

Seit 2006 sucht die Ev. Jugendhilfe Schweicheln aktiv Menschen, die gemeinsam mit anderen etwas bewegen wollen, die Freude daran haben, ihre Lebenswelt aktiv zu gestalten und eine neue Herausforderung suchen.

Wir suchen für die Menschen den persönlichen Einsatzort und bieten individuelle Begleitung durch unsere FreiwilligenkoordinatiorInnen.

Die Freiwilligen erhalten kostenlose Qualifizierungen in Form von einzelnen Bausteinen, die sie je nach persönlichem Bedarf buchen können.

Es finden regelmäßige Teamgespräche zum Austausch und zur Beratung statt und auch das Feiern von Festen und Gemeinschaftsabenden kommt nicht zu kurz.

Die Freiwilligenarbeit ist generationsübergreifend, sodass Jugendliche als auch Erwachsene jeden Alters die Mitarbeit ermöglicht wird.

Zur Zeit sind 70 Menschen bei uns als Freiwillige aktiv. Es werden Babys und Kinder betreut, Unterstützung beim Lernen und den Hausaufgaben angeboten, Gestaltung von Cafézeiten organisiert, Fahr- und Begleitdienste angeboten, kleine praktische Unterstützung im Alltag geleistet, Mitarbeit in einer Fahrradwerkstatt sowie das Anbieten und Durchführen der verschiedensten Kurse im Familienzentrum, dem Mehrgenerationenhaus sowie dem Offenen Ganztag.

Freiwilligenarbeit ist unentgeltlich, aber nicht ohne Lohn!


Besonders zu erwähnen sind diese Projekte, die aus der Arbeit entstanden sind:

  • Das Projekt KUK, Kinder und Kultur, dass sich zum Ziel gesetzt hat, Kindern und Jugendlichen die kulturellen Angebote vor Ort und in der Region nahe zu bringen, so dass sie neue Erfahrungen sammeln können. Mehr erfahren Sie hier.
  • Wunschoma und Wunschopa ein Kooperationsprojekt mit dem Bündnis für Familien der Stadt Bünde. Wer keine Großeltern hat, verpasst eine Menge, wer keine Enkel hat auch.
    Mehr erfahren Sie hier.
  • Das Projekt Wellcome ist moderne Nachbarschaftshilfe für Familien nach der Geburt eines Kindes. Viele Familien erleben die erste Zeit mit einem Baby wie auf einem fremden Planeten. Weit und breit ist keine Hilfe in Sicht – die eigene Familie lebt nicht „um die Ecke“, die Nachbarschaft ist noch unbekannt und der Urlaub des Vaters ist zu Ende. Der wellcome-Engel, eine ehrenamtliche wellcome-Mitarbeiterin, kommt an zwei Tagen in der Woche für ein paar Stunden zu Ihnen nach Hause und unterstützt Sie ganz praktisch wie sonst Familie oder Nachbarn. Wir organisieren dies im Kreis Herford.
  • Lädchen mit Biss - eine Kombination aus Secondhand Shop, Bistro und Treff.
    Mehr erfahren Sie hier.


Deutschlands größte Informations- und Kommunikationsplattform für bürgerschaftliches Engagement ist Engagiert in Detschland.

Allgemeine Informationen zur Freiwilligenarbeit finden Sie auf den Internetseiten www.engagiert-in-nrw.de, www.b-b-e.de, www.ehrensache.nrw.de, www.buergergesellschaft.de und www.buerger-engagement.de.

Die Ehrenamts-Broschüre des PARITÄTISCHEN Gesamtverbandes finden Sie hier.



Jahresprogramm 2011 (PDF)





Presseveröffentlichungen





Stellengesuch (PDF)






Ihre zentrale Ansprechpartnerin:

Frau Zech, Telefon: 01520 9080 471
Email:eMail an Frau Zech

Ansprechpartnerin für das Projekt Wunschoma/-opa



Gemeinschaftsbüro:

Wir entwickeln die Freiwilligenarbeit zusammen und in Bürogemeinschaft mit den "Senior TrainerInnen in Hiddenhausen".

Viele hilfreiche Informationen finden Sie hier.

Weitere allgemeine Informationen finden Sie hier, hier und hier.





Weiteres spannende Projekte sind "sozialgenial" und
"Lernen durch Engagement".





Sie erreichen diese Seite direkt unter: www.freiwilligenarbeit-schweicheln.de