Bilderleiste
Netzwerke

Einrichtungen der Erziehungshilfe gehören in die Mitte der Gesellschaft. Das ist zumindest unsere Überzeugung.

Denn nicht nur die Erziehungshilfe hat sich verändert, auch unsere Gesellschaft ist heute anders als vor 20 Jahren: Höhere Mobilität, Flexibilität, Beschleunigung und Komplexität sind Stichworte hierzu. Wir leben alle in einer komplexen "Risiko-Gesellschaft".

Und die Folgen?

  • Soziale Kontakte gelingen nicht mehr so einfach.
  • Nachbarschaftliche oder familiäre Unterstützung ist nicht selbstverständlich.
  • Die komplexen Erziehungsaufgaben verunsichern immer mehr Menschen.

Also: Viele Gründe, um bei der Stärkung und Entwicklung sozialer Netzwerke in der Region mitzuwirken!

Ob Familienzentrum, Lädchen mit Biss, Servicestelle Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Gemeinschaftsbüro Freiwilligenarbeit, Familienservice, Projekt Wellcome, Offene Ganztagsschulen, Jugendtreff, Engagiert für Flüchtlinge oder Mehrgenerationenhaus - all dies sind aus unserer Sicht gute Orte und Ideen, solche stützenden und tragenden soziale Netzwerke - mit den Menschen! - zu entwickeln.


Machen Sie mit!







Ihr zentraler Ansprechpartner für grundsätzliche Fragen:

Herr Mengedoth, Telefon: 05221 - 960 210
Email: mengedoth@ejh-schweicheln.de